Navigation

Marcus Penthin

Marcus Penthin

 

Raum U1.028, Regensburger Str. 160, 90478 Nürnberg

Sprechstunde: Di 14:00 – 14:45;
während der vorlesungsfreien Zeit: n. V.
E-Mail:marcus.penthin@fau.de
Tel.: +49 911 5302-760
Fax: +49 911 5302-118

ORCID: 0000-0001-8478-3847
Researchgate

 

Ausbildung

  • 2004 Abitur am Torgymnasium in Halle/Saale
  • 2006 Studium des Lehramts an Grundschulen in Englisch, Mathematik, Deutsch, Musik
  • 2011 Erstes Staatsexamen für Lehramt an Grundschulen an der FAU Erlangen-Nürnberg

Berufliche Tätigkeiten

  • 09/2011 – 12/2011 Wissenschaftliche Hilfskraft
  • seit 01/2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Mitarbeit in Forschungsprojekten

Publikationen in Fachzeitschriften

Publikationen in Herausgeberwerken

 

Ausgewählte Konferenzbeiträge

  • Penthin, M., Christ, A., & Kröner, S. (2019). A Tertiary Review on the Emerging Field of Digitalisation in Aesthetic, Arts and Cultural Education (D-ACE). Paper presented at the 20th Annual ECER Conference, Hamburg.
  • Penthin, M., Fritzsche, E., & Kröner, S. (2019). Determinants of musical leisure time activities in boys and girls. Paper presented at the 18th Biennial EARLI Conference, Aachen.
  • Penthin, M., Christ, A. & Kröner, S. (2018). Quantitative Forschungssynthese zur Digitalisierung in der Kulturellen Bildung (DiKuBi). Poster präsentiert auf dem 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Frankfurt am Main. DOI: 10.17605/OSF.IO/J89BC
  • Penthin, M., Fritzsche, E., & Kröner, S. (2018). Determinanten musikalischer Freizeitaktivitäten bei Jungen und Mädchen. Vortrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel.
  • Penthin, M., Fritzsche, E., & Kröner, S. (2017). „Es geht mir nicht darum, möglichst schnell fertig zu werden, sondern möglichst viel aus meinem Studium mitzunehmen.“ Gründe für die Überschreitung der Regelstudienzeit aus Studierendensicht. Poster präsentiert auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Penthin, M., Fritzsche, E., & Kröner, S. (2015). Das musikalische Selbstkonzept als bedeutsame Determinante musikalischer Freizeitaktivitäten bei Grundschulkindern. Kassel. Vortrag auf der 15. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie (PAEPS), Kassel.
  • Penthin, M., Fritzsche, E., & Kröner, S. (2015). The musical self-concept as a determinant of musical leisure time activities in primary school students. Poster presented at the 8th SELF Biennial International Conference, Kiel.